Streetkicker-Turnier

Am Samstag , 24.08.2019, haben 7 Auszubildende des RVA am „Streetkick-für-Vielfalt“ –Turnier teilgenommen. Dies wurde von 14.00h bis 19.00h auf dem Hugo-Bork-Platz ausgetragen.

 

Der „Streetkick für Vielfalt“ wurde von der  Jugendförderung, dem fanprojekt der Stadt Wolfsburg und dem VfL  Wolfsburg ausgerichtet und will sich damit für eine offene und bunte Gesellschaft starkmachen. Zehn Teams nahmen an dem Turnier teil.

 

Das „WBG-Team“ der angehenden Fachkräfte für Metalltechnik bestand aus jungen Männern unterschiedlichster  Herkunft. Auszubildende aus dem ersten und zweiten Ausbildungsjahr haben mit ihrem Ausbilder der WBG,  Hr. Zimmermann, dazu einmal zusammen am Allersee trainiert.  

 

Die ersten Spiele hat des WBG Team überlegen gewonnen und zeigte viel Spielfreude. Auch das Halbfinale war keine Hürde für die Auszubildenden. Das Endspiel war dann hart umkämpft, auch weil es einen Kicker zu gewinnen gab.  Letztendlich setzte sich die trainierte Mannschaft des TSV Wolfsburg II durch und die „WBG Kicker“ mussten sich mit dem zweiten Platz zufriedengeben. Dennoch eine beachtliche Leistung.

 Insgesamt  waren es interessante und erfreulich faire Spiele, auch wenn die Emotionen im Endspiel, nicht nur bei den Feldspielern, etwas hochkochten.

 

Die Auszubildenden hatten an diesem heißen Nachmittag viel Spaß am Fußballspielen und freuten sich über den zweiten Platz.

weitere Bilder zu der News

Bildungsspender

Kostenlos RVA-Ausbildung unterstützen.
weiter...

Newsletter




Partner

Europäischer SozialfondsWolfsburg AGStadt Wolfsburgready4workLandkreis GifhornLandkreis HelmstedtIG MetallLand NiedersachsenBundesagentur für ArbeitIHK Lüneburg / WolfsburgKreishandwerkerschaften